Malergeschäft Merkel
  • 1979 bis 1981 Ausbildung zum Facharbeiter
  • bis 1995 als Facharbeiter, teilweise auch als Vorarbeiter beschäftigt
  • 1988 bis 1991 Meisterlehrgang an der Handwerkskammer Chemnitz
  • im Mai 1996 Eröffnung des eigenen Malergeschäftes in Wolkenstein, Marienberger Straße
  • dabei konnte schon ein zusätzlicher Arbeitsplatz geschaffen werden
    (Verkauf, Buchhaltung, Abrechnung und Kundenbetreuung)
  • seit Juli 1996 ständig ein Maler 4 Gesellen und jetzt 2 Auszubildende Maler/Lackierer beschäftigt
  • 1997 Erwerb des jetzt genutzten Hauses, das vollständig saniert werden musste
  • seit Mai 2000 Geschäftsräume in Gehringswalde, Hauptstraße 20 mit vielen Beispielen zur Gestaltung von Decken-, Wand- und Fußbodengestaltung
  • kleiner Malerladen für Heimwerker mit gleichen vielseitigen Angebot wie in Wolkenstein
Seitenanfang